BP31 I Schwierige Situationen in der Apotheke

BP31 I Schwierige Situationen in der Apotheke

FP02 I Anamnese in der Grundversorgung: Vertiefung

FP02 I Anamnese in der Grundversorgung: Vertiefung

BP32 I Erfolgreiche Beratungsgespräche im Offizinalltag

  • Differenzierte Bedarfsermittlung beim Kunden
  • Kundenbezogene, nachvollziehbare und verständliche Verkaufsargumentation
  • Motivation zur Adhärenz und der gegebenfalls erforderlicher Verhaltensänderung

Kursform: Präsenzkurs Kursform

Datum: Dienstag, 2. November 2021, 8:45 - 17:00

Ort: Zürich

Punkte: FPH 100 (1 Kurstag + 1 Tag Praxisarbeit)

CHF 800.00
FREIE PLÄTZE
Kurs-Nr
1601976801184

Kursform: Präsenzkurs Kursform

Datum: Dienstag, 2. November 2021, 8:45 - 17:00

Ort: Zürich

Punkte: FPH 100 (1 Kurstag + 1 Tag Praxisarbeit)

  • Differenzierte Bedarfsermittlung beim Kunden
  • Kundenbezogene, nachvollziehbare und verständliche Verkaufsargumentation
  • Motivation zur Adhärenz und der gegebenfalls erforderlicher Verhaltensänderung

S. Niederhauser, professioneller Kommunikationstrainer, intake ag

Lehrgang I Erfolgreiche Beratungsgespräche im Offizinalltag

Lehrgang Weiterbildung Rolle 2 / Inhaltsthema 3 Beratungsgespräch mit 1 Tag Präsenzschulung und 1 Tag individuell angeleiteter Praxisarbeit

Kursziel

Die Teilnehmenden

  • gestalten das Verkaufsgespräch strukturiert entlang von typischen Phasen (Begrüssung, Bedarfsbestimmung, Angebot, Preisnennung, Abschluss) und differenziert nach typischen Kundengruppen
  • ermitteln gezielt mit Hilfe von Fragetechniken den Bedarf bei Kunden
  • setzen differenziert verschiedene Formen der Produkt- und Dienstleistungspräsentation ein
  • argumentieren kundenbezogen, verständlich und nachvollziehbar in der Verkaufsargumentation (z.B. unter Nutzung von Argumentationsketten, Produkt- Produktmerkmal – Produkteigenschaft – Kundenanspruch – Kundennutzen
  • analysieren potenzieller Cross-Selling-Angebote oder Zusatzverkäufe und bindet diese in die Verkaufsargumentation ein
  • motivieren Patienten durch Beratungsgespräche zu Adhärenz und gegebenenfalls erforderlicher Verhaltensänderungen (z.B. Rauchstopp, Ernährung, Bewegung)

Kursinhalt

  • Motivationstechniken im Kundenkontakt
  • Aufbau von Vertrauen im Kundenkontakt (Empathie)
  • Versch. Fragetechniken in der Bedarfsermittlung
  • 3-Schritt Argumentations-Technik in der Apotheke
  • Methoden der Produkte-Präsentation im Beratungsgespräch inkl. Cross-Selling
  • Sicherer und wirkungsvoller Umgang mit Kundeneinwänden
  • Unterschiede im Umgang mit männlicher und weiblicher Kundschaft in der Apotheke
  • Abschlusstechniken
  • Aufbau von Argumentationsketten im Verkauf von Dienstleistungen

Praxisarbeit

Individuelle Praxis-Umsetzung inkl. Selbstreflektion

  • Die in der Präsenzveranstaltung erlernten Verkaufstechniken werden von den Teilnehmenden in realen Verkaufsgesprächen mit Kunden angewendet
  • Die Teilnehmenden reflektieren ihre Erfahrungen mit den in der Apotheke angewendeten Verkaufs- und Beratungstechniken in einer detaillierten Selbstreflektion
  • Die Teilnehmenden erhalten vom Retail-Verkaufstrainer eine individuelle Beurteilung / Feedback auf ihre Selbstreflektion inkl. Optimierungsmassnahmen für die Umsetzung im Kundenalltag

Kursort

Hochschule für Wirtschaft Zürich HWZ , Lagerstrasse 5, 8021 Zürich

Kreditpunkte FPH

100 KP

Kosten

800.- CHF inkl. Praxisarbeit


Kursform: Präsenzkurs Kursform

Datum: Dienstag, 2. November 2021, 8:45 - 17:00

Ort: Zürich

Punkte: FPH 100 (1 Kurstag + 1 Tag Praxisarbeit)