Lehrgänge

Lehrgänge

Wählen Sie bei mehreren Kursdurchführungen das für Sie passende Datum aus.

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Fähigkeitsausweis Anamnese in der Grundversorgung
    NEW
    Fähigkeitsausweis Anamnese in der Grundversorgung

    Nicht zuletzt aufgrund des drohenden Mangelns von Hausärzten gesteht die Politik den Apothekern neue Kompetenzen in der Grundversorgung zu. So sollen Apotheker als erste Anlaufstellen auch Anamnesen aufnehmen.

    Mit dem Fähigkeitsausweis Anamnese in der Grundversorgung werden die Kompetenzen im Bereich Anamnese erweitert und vertieft. Das Fähigkeitsprogramm umfasst 5 Tage.

    Der theoretische Teil (2 Tage) vermittelt den Teilnehmenden wissenschaftliche und klinische Grundlagen und befähigt sie, eine qualitativ hochstehende Anamnese in der Apotheke durchzuführen.

    Im praktischen Teil (3 Tage) werden die theoretischen Kenntnisse anhand von Praxisfällen umgesetzt sowie Begleituntersuchungen in der Apotheke erlernt.


    medinform Vorschlag 2020 zur Erlangung des Fähigkeitsausweises:

    • FA Anamnese Grundlagen - Anamnese in der Grundversorgung: Theorie und Praxis (1 Tag)
    • FA Anamnese Vertiefung - Grundversorgung in der Apotheke (1 Tag)
    • FA Anamnese Praxis - Allergie und Atemwege (1/2 Tag)
    • FA Anamnese Praxis - Update Magen- und Darmbeschwerden (1/2 Tag)
    • FA Anamnese Praxis - Hals-Nase-Mund-Rachen: kompetent beraten (1/2 Tag)
    • FA Anamnese Praxis - Augenprobleme in der Apotheke (1/2 Tag)
    • FA Anamnese Praxis - HWI und Intimbeschwerden der Frau (1/2 Tag)
    • FA Anamnese Klinik und Diagnostik - CRP Messung in der Apotheke (1/2 Tag)
     
    Hinweis: Es stehen unter dem Menü Anamnese weitere für den FA akkreditierte Schulungen im Bereich Praxis und Klinik/Diagnostik zur Verfügung zur individuellen Zusammenstellung der Themen.

    Ort: Zürich

    Punkte: Pro Kurshalbtag 25 FPH + FA Kompetenznachweis + WB R1/5

    Mehr Informationen

    Startet von CHF 230.00

  2. Lehrgang Atemwege

    Nahezu täglich beraten ApothekerInnen Patienten mit Atemwegserkrankungen. Infektionen und Allergien zeigen sich auf vielfältige, oft überraschende und ungewohnte Art, z.B. kann eine entzündliche Erkrankung der Nase Halsbeschwerden verursachen! Vertieftes Wissen über gezielte Triage, wirksame Therapiepakete und richtig angeleitete Therapie können ApothekerInnen in der Praxis täglich für eine optimale Beratung umsetzen.

    Kurse Lehrgang Atemwege:

    • Atemwegsinfektionen
    • Hals-Nase-Mund-Rachen: kompetent beraten
    • Die vielen Gesichter des Hustens
    • Heuschnupfen und Asthma bei Kindern

    Ort: Zürich

    Punkte: Pro Kurshalbtag 25 FPH + Weiterbildung R1/5

    Mehr Informationen

    Startet von CHF 230.00

  3. Lehrgang Pädiatrie Teil 2

    Eltern fühlen sich bei gesundheitlichen Problemen ihrer Kinder oft sehr unsicher. Die Apotheke soll ihnen Selbstvertrauen vermitteln und helfen, die Probleme auf einfache und praktische Art zu lösen.

    Der Lehrgang (Teil 1 und 2) vermittelt das Wissen um den Scheregrad und die Dringlichkeit von Massnahmen bei häufigen pädiatrischen Problemen einzuschätzen. Es können dem Gesundheitszustand und der individuellen familiären Situation angepasste, praktische und sichere Empfehlungen angeboten werden.

    Kurse Lehrgang Pädiatrie Teil 2:

    • Magen- und Darmerkrankungen beim Kind
    • Ernährung im Kindesalter
    • Heuschnupfen und Asthma bei Kindern
    • Parasiten und Insekten
    • Pädiatrische Notfälle

    Ort: Zürich

    Punkte: Pro Kurshalbtag 25 FPH + Weiterbildung R1/5

    Mehr Informationen

    Startet von CHF 230.00

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge