Weiterbildung

Weiterbildung

6 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. BP32 I Erfolgreiche Beratungsgespräche im Offizinalltag
    • Differenzierte Bedarfsermittlung beim Kunden
    • Kundenbezogene, nachvollziehbare und verständliche Verkaufsargumentation
    • Motivation zur Adhärenz und der gegebenfalls erforderlicher Verhaltensänderung

    Kursform: Präsenzkurs Kursform

    Datum: Dienstag, 2. November 2021, 8:45 - 17:00

    Ort: Zürich

    Wochentag: Dienstag

    Tageszeit: Ganzer Tag

    Punkte: FPH 100 (1 Kurstag + 1 Tag Praxisarbeit)

    Mehr Informationen

    CHF 800.00
  2. BP33 I Lösungsorientierte Kommunikation mit verschiedenen Zielgruppen Teil 1
    • Adäquate und zielgerichtete Gesprächsgestaltung
    • Entwicklung von Leitfäden für schwierige Gespräche
    • Differenzierte Kommunikation mit verschiedenen Gesprächspartnern

    Kursform: Präsenzkurs Kursform

    Datum: Mittwoch, 18. August 2021, 8:45 - 17:00

    Ort: Zürich

    Punkte: FPH 300 (3 Kurstage + 3 Tage Praxisarbeit)

    Mehr Informationen

    CHF 630.00
  3. BP33 I Lösungsorientierte Kommunikation mit verschiedenen Zielgruppen Teil 2
    • Adäquate und zielgerichtete Gesprächsgestaltung
    • Entwicklung von Leitfäden für schwierige Gespräche
    • Differenzierte Kommunikation mit verschiedenen Gesprächspartnern

    Kursform: Präsenzkurs Kursform

    Datum: Dienstag, 14. September 2021, 8:45 - 17:00

    Ort: Zürich

    Wochentag: Dienstag

    Tageszeit: Ganzer Tag

    Punkte: FPH 300 (3 Kurstage + 3 Tage Praxisarbeit)

    Mehr Informationen

    CHF 630.00
  4. BP33 I Lösungsorientierte Kommunikation mit verschiedenen Zielgruppen Teil 3
    • Adäquate und zielgerichtete Gesprächsgestaltung
    • Entwicklung von Leitfäden für schwierige Gespräche
    • Differenzierte Kommunikation mit verschiedenen Gesprächspartnern

    Kursform: Präsenzkurs Kursform

    Datum: Montag, 4. Oktober 2021, 8:45 - 17:00

    Ort: Zürich

    Wochentag: Montag

    Tageszeit: Ganzer Tag

    Punkte: FPH 300 (3 Kurstage + 3 Tage Praxisarbeit)

    Mehr Informationen

    CHF 630.00
  5. Fähigkeitsausweis Anamnese in der Grundversorgung

    Nicht zuletzt aufgrund des drohenden Mangelns von Hausärzten gesteht die Politik den Apothekern neue Kompetenzen in der Grundversorgung zu. So sollen Apotheker als erste Anlaufstellen auch Anamnesen aufnehmen.

    Mit dem Fähigkeitsausweis Anamnese in der Grundversorgung werden die Kompetenzen im Bereich Anamnese erweitert und vertieft. Das Fähigkeitsprogramm umfasst 5 Tage.

    Der theoretische Teil (2 Tage) vermittelt den Teilnehmenden wissenschaftliche und klinische Grundlagen und befähigt sie, eine qualitativ hochstehende Anamnese in der Apotheke durchzuführen.

    Im praktischen Teil (3 Tage) werden die theoretischen Kenntnisse anhand von Praxisfällen umgesetzt sowie Begleituntersuchungen in der Apotheke erlernt.


    medinform Vorschlag 2021 zur Erlangung des Fähigkeitsausweises:

    • FA Anamnese Grundlagen - Anamnese Grundlage - Theorie und Praxis (1 Tag)
    • FA Anamnese Vertiefung - Anamnese Vertiefung - Grundversorgung in der Apotheke (1 Tag)
    • FA Anamnese Praxis - Allergie und Atemwege (1/2 Tag)
    • FA Anamnese Praxis - Update Magen- und Darmbeschwerden (1/2 Tag)
    • FA Anamnese Praxis - Hals-Nase-Mund-Rachen: kompetent beraten (1/2 Tag)
    • FA Anamnese Praxis - Augenprobleme in der Apotheke (1/2 Tag)
    • FA Anamnese Praxis - HWI und Intimbeschwerden der Frau (1/2 Tag)
    • FA Anamnese Klinik und Diagnostik - CRP Messung in der Apotheke (1/2 Tag)
     
    Hinweis: Es stehen unter dem Menü Anamnese weitere für den FA akkreditierte Schulungen im Bereich Praxis und Klinik/Diagnostik zur Verfügung zur individuellen Zusammenstellung der Themen. Hier finden Sie zudem alle Schulungen neben der Schulungsform Präsenzveranstaltung auch als Live Webinare oder On-demand Webinare.

    Kursform: Präsenzkurs Kursform

    Ort: Zürich

    Punkte: Pro Kurshalbtag 25 FPH + FA Kompetenznachweis + WB R1/5

    Mehr Informationen

    CHF 230.00

  6. Lehrgang Dermatologie Teil 2

    Bei Hautproblemen ist die Apotheke sehr oft die erste Anlaufstelle. ApothekerInnen, die geübt sind im Erkennen von Hautkrankheiten und vertraut mit wirksamen Therapie- und Hautpflegekonzepten, können bei akuten Problemen vermehrt Lösungen in der Apotheke anbieten und bei chronischen Hautkrankheiten Exazerbationen vermeiden helfen.

    Nach Besuch des Lehrgangs (Teil 1 und 2) können Sie häufige Hauterkrankungen erkennen und wissen, welche Patienten sie selber behandeln dürfen. Sie sind in der Lage individuell an die Patienten angepasste, wirksame und sichere Therapiekonzepte anzubieten.

    Kurse Lehrgang Dermatologie Teil 2:

    • Atopische Dermatitis
    • Ekzeme
    • Wundversorgung in der Apotheke
    • Psoriasis, Nägel, Sonne
    • Haare, Läuse

    Ort: Zürich

    Punkte: Pro Kurshalbtag 25 FPH + Weiterbildung R1/5

    Mehr Informationen

    CHF 230.00

6 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge